Wohndesign

Wohndesign

 

Projektablauf zur Gestaltung des Wohndesigns / Interior Designs

 

Ziel: Ihr individuelles Interior Design aus fachkundiger Hand, abgestimmt auf Ihre Wünsche!

Ein optimales Wohndesign ist die Grundvoraussetzung, damit Sie sich zu Hause wohlfühlen. Mit der Unterstützung eines Innenarchitekten beziehungsweise eines Interior Designers gelingt die Innenraumgestaltung perfekt. Wir arbeiten mit renommierten Experten für Interior Design zusammen, die unter anderem in Düsseldorf und Paris tätig sind. Gern vermitteln wir Ihnen Kontakte zu erfahrenen Innenarchitekten in Paris und Düsseldorf. Entdecken Sie die Möglichkeiten, die Ihnen ein Experte für Ihre Wohnraumgestaltung bietet!

Gutes Wohndesign: Was bedeutet das in der praktischen Umsetzung?

Unter den Begriffen Wohndesign und Interior Design versteht man das Zusammenspiel von Möbeln, Farben, Stoffen und Wohnaccessoires. Die Wortergänzung Design bedeutet so viel wie Gestaltung. Die räumlichen Gegebenheiten werden mit einbezogen, sodass insgesamt eine angenehme Stimmung entsteht. Leider ist der Gebrauch des Wortes Design mittlerweile mehr oder weniger inflationär. Beachten Sie, dass die Bezeichnung Design allein noch keine Garantie für Qualität, Exklusivität und Originalität ist. Ein guter Interior Designer achtet zunächst darauf, was Sie sich vorstellen! Denn Sie leben in dem Objekt, das er für Sie ausstattet. Natürlich können dabei schicke und exklusive Designermöbel zum Einsatz kommen.

Genauso wichtig ist aber, dass das Ambiente Ihre Persönlichkeit widerspiegelt: Gutes Interior Design ist authentisch und passt zu Ihnen.
Es kommt also wesentlich auf die Wünsche und Bedürfnisse der Bewohner an. Die Raumgröße spielt ebenso eine Rolle wie die überwiegende Nutzung. Am Beispiel eines Wohnzimmers lässt sich etwa sehr gut verdeutlichen, wie unterschiedlich Wohnwünsche sein können: Soll der Raum eher einen repräsentativen Charakter haben oder handelt es sich um ein großzügiges, gemütliches Wohnzimmer für die ganze Familie? Wohnen Sie gern trendbewusst oder lieben Sie ein klassisch-elegantes Ambiente? Für den Innenarchitekten sind dies wichtige Anhaltspunkte, damit er Ihre Erwartungen in die Planung integrieren kann.

Der Zusammenhang zwischen Wohndesign und Wohlfühlen

Ein erfahrener Interior Designer berücksichtigt die individuellen Vorstellungen der Menschen, die in der Wohnung oder dem Haus leben. Das Ziel ist, dass sich die Bewohner in ihrem Domizil im wahrsten Sinne “zu Hause” fühlen.

Wohnen ist weitaus mehr als nur ein Dach über dem Kopf zu haben, Einrichten ist mehr als nur Räume mit Möbeln auszustatten. Es geht um Stil, Atmosphäre und Harmonie, im schicken Loft in Düsseldorf ebenso wie in der charmanten Altbauwohnung in Paris!

Professionelles Wohndesign mit dem Innenarchitekten als Partner

Der Innenarchitekt kümmert sich um das Gesamtpaket: Sie erhalten nicht nur Vorschläge für die Gestaltung, sondern sind auch in technischer Hinsicht auf der sicheren Seite. Bei Wohnobjekten, die schon einen Vorbesitzer hatten, sind unter Umständen bauliche Veränderungen notwendig. Wenn Sie einen Altbau renovieren und neu einrichten lassen möchten, beziehen Sie den Innenarchitekten von Anfang an mit ein. Falls Wände versetzt werden müssen oder neue Leitungen bei der Strom- und Wasserversorgung erforderlich sind, bietet der Innenarchitekt eine fachkundige Beratung, abgestimmt auf das spätere Interior Design. Innenarchitekten stellen, falls erforderlich, Anträge beim Bauamt. Bei einem Neubau ist die Expertise des Profis ebenfalls sinnvoll. Denken Sie zum Beispiel an die Anordnung der Steckdosen und Lichtauslässe, solche Details lassen sich bereits im Vorfeld klären.

Die weiteren Aufgaben eines Innenarchitekten: Er ermittelt Ihre speziellen Wünsche. Im Mittelpunkt stehen Ihre Vorstellungen, wie Sie die jeweiligen Räume nutzen möchten. Der Fokus liegt zudem auf der Stilrichtung, die der Interior Designer umsetzen soll. Vielleicht wissen Sie schon genau, in welchem Stil Sie wohnen möchten. Ebenso denkbar ist jedoch auch, dass Sie erst einmal erkunden möchten, wie aktuelle Wohn-Trends aussehen. Oder Sie sind generell noch unentschlossen – dann sind der Rat und der Erfahrungsschatz eines kompetenten Interior Designers unverzichtbar! Ein guter Innenarchitekt drängt Ihnen nichts auf. Er bietet Ihnen zwar die Beratung, die für ein gelungenes Interior Design entscheidend ist. Wichtig ist beispielsweise, dass das Wohndesign zur Architektur passt. Aber Sie haben jederzeit das Recht, Änderungswünsche zu äußern – Sie treffen die endgültige Entscheidung!

 

Die Vorgehensweise bei der Gestaltung des Wohndesigns

  • Bei einem ersten Beratungsgespräch geht es darum, Ihre Wünsche herauszufinden: Wohnzweck, Stil, Farbwünsche sind ebenso Bestandteile wie ein gewisser Budgetrahmen. Der Interior Designer möchte Sie kennenlernen, ihn interessiert, welche Vorstellungen Sie mit einem Ambiente zum Wohlfühlen verbinden. Eine spezielle Stilrichtung ist in dieser Phase noch nicht so wichtig
  • vielmehr geht es um die “Basics”, sprich die Raumaufteilung. Damit der Innenarchitekt die ersten Vorschläge erarbeiten kann, braucht er Baupläne, Grundrisse und Fotos, sehr gut ist auch eine Ortsbegehung.
  • Er erstellt eine grundlegende Planung für Ihr Objekt in Paris oder Düsseldorf und berücksichtigt dabei, ob größere Umbauarbeiten erforderlich sind. Damit Sie sich ein Bild machen können, gibt es das Grundrisskonzept sowohl in Papierform als auch digital. Zwei- und dreidimensionale Darstellungen vermitteln Ihnen einen guten Eindruck, wie das spätere Ergebnis aussehen wird. Eine computergestützte Planung ist außerdem ideal geeignet, um bestimmte Details und Anordnungen rasch und effizient zu ändern.
  • Wenn das erste Konzept steht und Ihre Zustimmung findet, entwickelt der Interior Designer einen detaillierten Plan mit der entsprechenden Möblierung. Nun kommt auch zum Tragen, welchen Wohnstil Sie bevorzugen. Darauf abgestimmt sind die Wand- und Bodengestaltung. Das Beleuchtungskonzept gehört ebenso dazu wie die Gestaltung der Fensterdekoration.
  • Der Feinschliff rundet die Planungsphase ab: Jetzt unterbreitet Ihnen Ihr Innenarchitekt konkrete Möbelvorschläge. Auch hier können Sie wieder Ihre individuellen Wünsche einbringen. Ein gelungenes Interior Design vereint unterschiedliche Strukturen, Haptiken und Texturen. Bei der Auswahl der Möbel spielt der Stil ebenso eine Rolle wie das Material. Aus einer Fülle unterschiedlicher Holzarten und weiterer Materialien wie Glas oder Chrom soll ein harmonisches Gesamtbild entstehen. Wenn Sie für Ihre Immobilie in Düsseldorf oder Paris ein exklusives Wohndesign wünschen und geliebte Erbstücke integrieren lassen möchten, findet ein guter Interior Designer die passende Lösung. Gerade solche Möbel, die sich schon lange im Familienbesitz befinden oder andere Antiquitäten sind gut dazu geeignet, um der Wohnung ein persönliches Erscheinungsbild zu verleihen. Das Ziel sind Räume zum Wohlfühlen mit Charme und Charakter!
  • Sie stimmen den Plänen zu, jetzt beginnt die Realisierungsphase. Der Innenarchitekt arbeitet mit erfahrenen Handwerkern und Raumausstattern zusammen. Er koordiniert und überwacht die einzelnen Arbeitsschritte bis zur Lieferung und Montage der Einrichtungsgegenstände. Ihr Einzug in die neuen Räume mit einem perfekt auf Sie abgestimmten Interior Design wird termingerecht möglich
  • herzlich willkommen in Ihrem Zuhause!

Ihre Vorteile, wenn Sie einen Innenarchitekten beauftragen

Ob es sich um ein hochwertiges Interior Design in Küche und Bad handelt oder um ein exklusives Wohndesign für Wohnzimmer und Schlafzimmer, Sie profitieren in jeder Hinsicht von der Fachkenntnis des Innenarchitekten. Der Interior Designer setzt außergewöhnliche Wünsche um, er kennt Trends und hat eine Fülle an Ideen. Lassen Sie sich inspirieren und finden Sie gemeinsam mit dem Experten für Wohndesign Ihr ganz persönliches Ambiente! Sie haben nur einen einzigen Ansprechpartner und können sich auf die Expertise des Interior Designers verlassen.

In der Küche und im Badezimmer geht es neben der optischen Wirkung auch um die Funktionalität. Die Einrichtung der Küche soll gut aussehen, aber auch in ergonomischer Hinsicht optimal gestaltet sein. Wenn modernste Technik mit einer angenehmen Atmosphäre Hand in Hand geht, wissen Sie: Ihr Interior Designer hat beste Arbeit geleistet! Analog gilt dies für die Gestaltung Ihres Badezimmers, sodass Sie auch hier auf die Fachkenntnis eines erfahrenen Innenarchitekten vertrauen dürfen.

Welche Investition erfordert eine professionelle Gestaltung des Wohndesigns?

Die Kosten für die Leistungen eines Innenarchitekten hängen von mehreren Faktoren ab. Die Größe des Objekts spielt ebenso eine Rolle wie der Umfang der einzelnen Leistungen bei der Planung bis hin zur Realisation. Als Richtwert gilt ein Anteil in Höhe von 10 bis 15 Prozent der gesamten Umsetzungssumme ODER 20 bis 30 Euro/Quadratmeter. Das sind jedoch nur ungefähre Angaben.

Innenarchitekten halten sich bei der Honorarberechnung meist an die Honorarordnung für Architekten & Ingenieure (HOAI). Sie erhalten ein detailliertes Angebot, das die einzelnen Leistungen klar definiert. Möglich ist auch die Abrechnung nach einer Pauschalvereinbarung, projektbezogen oder auf Stundenbasis. Empfehlenswert ist jedoch immer, egal nach welchem Modell die Kosten berechnet werden, dass Sie vor der Beauftragung des Innenarchitekten einen Kostenvoranschlag einholen.

Wie finden Sie einen guten Innenarchitekten oder Interior Designer?

Sie können in Branchenverzeichnissen oder im Internet nach einem Innenarchitekten suchen, haben aber dann noch keine verlässlichen Angaben über die Qualität seiner Arbeit. Wenn Sie für Ihr Objekt in Düsseldorf oder Paris einen Experten für Wohndesign beauftragen möchten, sind eventuell Empfehlungen aus Ihrem Freundeskreis hilfreich.

Generell ist es ratsam, wenn Sie sich vor der Beauftragung Referenzen und bereits realisierte Projekte zeigen lassen. Achten Sie auch auf einen Kostenvoranschlag, damit Ihnen böse Überraschungen erspart bleiben.
Eine weitere Möglichkeit: Wir arbeiten mit erfahrenen, kompetenten Innenarchitekten und Interior Designern zusammen. Gern vermitteln wir Ihnen einen Experten, Sie finden nachfolgend Kontaktinformationen zu renommierten Innenarchitekten in Paris und Düsseldorf.

 

 

Vielleicht bleibt jetzt noch die Frage: Bieten Interior Designer und Innenarchitekten die gleichen Leistungen? Wir beantworten sie gern:

Innenarchitekten und Interior Designer unterscheiden sich hauptsächlich durch die Art der Ausbildung. Der Innenarchitekt hat ein Studium der Innenarchitektur erfolgreich absolviert und als Diplom-Ingenieur oder Master abgeschlossen. Rein fachlich gesehen ist er Architekt mit der Spezialisierung auf Innenräume. Als Mitglied in der Architektenkammer hält er sich an die HOAI beziehungsweise ist ab einer Gesamtumsetzungsumme von 25.000 Euro dazu verpflichtet. Ein Innenarchitekt darf Bau- und Nutzungsänderungsanträge beim Bauamt stellen.

Die Bezeichnung Interior Designer ist dagegen nicht geschützt. Eine Ausbildung als Raumausstatter oder ein Studium an einer Fachhochschule im gestalterischen Bereich ist empfehlenswert, aber keine Voraussetzung. Wenn Sie im bisherigen Text die beiden Bezeichnungen abwechselnd gelesen haben, lassen Sie sich nicht verunsichern: Wir gehen nur auf den allgemeinen Sprachgebrauch ein, der Innenarchitekten und Interior Designer oft gleichsetzt. Selbstverständlich können Sie auch auf die Arbeit einer Innenarchitektin oder Interior Designerin vertrauen, denn ausgezeichnete Leistungen und ein Gespür für exzellentes Wohndesign sind geschlechtsunabhängig. Bei den Empfehlungen, die wir aussprechen, treffen Sie in jedem Fall auf ausgezeichnete Qualifikationen und dürfen sich auf hervorragende Ergebnisse freuen!

Kontaktieren Sie uns jetzt

    enter your full name

    enter a valid email

    enter a valid email

    the topic of your message

    enter a brief message


    * mit Sternchen gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder
    Rufen Sie Uns An
    Telefon: +49(0)231 - 77 57 679
    Schreiben Sie Uns
    E-Mail Adresse: office@localis.eu
    Wo Wir Sind
    An der Palmweide 55
    44227 Dortmund

    114 bis, rue Michel Ange
    75016 Paris (Frankreich)